Großer Erfolg für das BBV bei „BBV in Concert 2016“

Über einen großen Erfolg dürfen wir uns auch heuer wieder bei den beiden Konzerten „BBV in Concert“ freuen. Im vollbesetzten Konzertsaal präsentierte unser Orchester unter der musikalischen Leitung von Christian Sauer ein sehr abwechslungsreiches und unterhaltsames Konzertprogramm.
Nach dem bekannten Marsch „Einzug der Gladiatoren“ und dem Konzertwalzer „Winterstürme“ von Julius Fucik sowie einem Arrangement von „Greensleeves stand im ersten Programmteil vor allem unser David Stadlbauer als Solist am Marimbaphon im Mittelpunkt. Er brillierte beim „Concertino für Marimba und Orchester“ von Alfred Reed mit einem sehr gefühlvollen Vortrag aber auch mit virtuoser Technik.
Im zweiten Teil war heuer das Streichorchester der Musikschule zu Gast. Das Orchester begeisterte das Publikum mit einer Sinfonia von Michael Hayden und mit der Darbietung der „Moldau“ von Bedrich Smetana, ergänzt von Bläsern des BBV. Danach stand das Streichorchester gemeinsam mit dem gesamten BBV auf der Bühne und präsentierte die Filmmusik zu „Star Wars“.
Ein weiterer Höhepunkt des Abends war das unterhaltsame Stück „Begegnungen“ für vier Alphörner und Blasorchester. Das Publikum war von unserem Konzertprogramm sehr begeistert und bedankte sich mit tosendem Applaus.
Das nächste Mal sind wir dann wieder bei den beiden Frühlingskonzerten am 25. März und 13. Mai 2017 im Kurzentrum zu hören.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ein Riesenerfolg war „BBV in Concert“ mit Solist David Stadlbauer und dem Streichorchester Bad Vöslau. Foto: Johann Ployer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s