Standing Ovations bei BBV in Concert

Bereits zum 13. Mal ging am Sonntag, 11. November das beliebte Herbstkonzert des Vöslauer Blasorchesters über die Bühne und auch diesmal durfte sich das Orchester wieder über eine ausverkaufte Thermenhalle freuen.
Vor ca. 900 Besuchern begeisterte das BBV mit einem äußerst abwechslungsreichen Konzertprogramm.

Das „Largo“ aus der Symphonie aus der neuen Welt und das Requiem aeternam waren die Höhepunkte im 1. Programmteil.

Unterstützt wurde diesmal das BBV,  unter der musikalischen Leitung von Christian Sauer, von drei Gastchören, nämlich dem Chor Leobersdorf, der Chorgemeinschaft Berndorf/Veitsau und der Chorgemeinschaft Günselsdorf/Teesdorf.

Der fulminante Gesamtklang der 140 Musikerinnen und Musiker kam dann im 2. Programmteil bei Ausschnitten aus Carmina Burana von Carl Orff sowie bei  Werken von John Williams, Queen und Abba besonders gut zur Geltung.
Das Publikum zeigte sich von der Darbietung der MusikerInnen und SängerInnen begeistert und bedankte sich mit Standing Ovations.

Es wird auch heuer wieder einen CD Live-Mitschnitt des Konzertes geben. Bestellungen werden bereits jetzt unter corinnasauer@chello.at entgegengenommen.

Advertisements

3 thoughts on “Standing Ovations bei BBV in Concert

  1. Lieber Christian, geschätzte Musikerinnen und Musiker,
    ich war heuer das 1. Mal bei Eurem Konzert und war einfach überwältigt. Sowohl Euer Klangkörper als Ganzes wie auch die jeweiligen SolistInnen haben mich in extrem hohen Maß beeindruckt. Die gemeinsam mit den 3 Chören gebotene Leistung hat einen unvergleichlich vereinnahmenden Sound erzeugt. Meine Bewunderung gilt auch der jungen Truppe, die sich durch die technischen Störungen nicht aus dem Konzept bringen haben lassen und Ihre Darbietungen mit vollem Elan in professioneller Manier durchgezogen haben. Ihr habt mit diesem Konzert mich und einige weitere Besucher für die Zukunft als Fixgäste gewonnen. Wir freuen uns schon auf die nächste Darbietung.
    Meine besondere Hochachtung gilt aber auch den Leistungen, die vor dem Vorhang nicht ersichtlich sind wie z.B. Zusammenstellen des Programms, Probenarbeit („Bändigen“ von mehr als 100 Personen gleichzeitig!)und und und ….
    Extrem freudig habe ich auch registriert, dass Ihr viel Jugend in Eurem Ensemble habt. Das ist in Zeiten wie diesen gar nicht hoch genug einzuschätzen.
    In Bewunderung und Anerkennung – Felix Schützl

  2. Was soll man da noch kommentieren? Euch zu loben, hieße” Eulen nach Athen tragen”! Es bleibt nur das Eine übrig:nämlich zu danken!Dank an ein großes Ensemble,Dank an die Chöre mit ihren vielen “Wahnsinnigen”, die es Gott sei Dank noch gibt- und Dank an die Jugend und die Jugendarbeit, die hier geleistet wird! Angesichts der “Location” sieht man, dass es nicht immer nur der Sport sein muss, um Jugendliche zu begeistern und kreativ werden zu lassen-(ohne jetzt vielleicht gleich die tägliche Musikstunde in den Schulen zu fordern!)
    You are the champions! Standing ovation!!!

  3. Liebe BBV-ler, lieber Christian!
    Hervorragende Leistung, die ihr gestern geboten habt! Ich war und bin jetzt noch tief beeindruckt! Eure Saubere Intonation in allen Registern und der sehr homogene und volle Orchesterklang haben mich begeistert. Sehr diszipliniert auch die Dynamik – ich
    kann nur gratulieren.
    Einen lieben und wirklich gut gemeinten Hinweis, er hoffentlich als positive Kritik verstanden wird, möchte ich euch allen noch mitgeben:
    Nehmt bitte die Literatur aus dem “U”-Fach (2. Konzertteil) beim Erarbeiten sowie auch bei der Interpretation genauso wichtig, wie ihr das bei den Stücken aus dem “E”-Fach (1. Konzertteil) getan und eindrucksvoll bewiesen habt!
    Dann springt die wunderschöne und hart erabeitete Spannung des ersten Teiles nahtlos auf den zweiten Teil über und rundet den Konzertabend stimmig ab. Dem ist dann nichts mehr hinzuzufügen!
    Jedenfalls Respekt, Hut ab, macht weiter so! Für mich war es ein
    grandioser Konzertabend!
    Alles Gute, alles Liebe!
    Harald Willimayer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s