Indoor Sommernachtskonzert

Es hätte ein großes Open Air Konzert unter dem Motto „Musik unterm Sternenhimmel“ werden sollen, doch das unbeständige Wetter und die tiefen Temperaturen ließen ein Konzert im Freien nicht zu. So entschied sich das BBV das Konzert im Ausweichquartier dem Kurzentrum zu veranstalten.  Das Publikum kam trotz des schlechten Wetters zahlreich  in den Festsaal und ließ sich zumindest durch das auf den Sommer abgestimmte Programm auf die „Warme Jahreszeit“ einstimmen .

Als Auftakt spielte das BBV unter der musikalischen Leitung von Christian Sauer die furiose Ouvertüre zur Operette „Orpheus in der Unterwelt“. Danach folgte schwungvolle Musik der Strauss Dynastie wie  z.B. der wunderschöne Walzer „Wein, Weib und Gesang“ oder die Polka schnell „Leichtes Blut“. Das Stück „Red River“ des Vöslauer Komponisten Gerhard Langrange führte  die Zuhörer in die Welt des Wilden Westens.

Im zweiten Programmteil stand diesmal die beliebte Filmmusik zu Fluch der Karibik sowie Musikstücke zum Thema „Sterne“ auf dem Konzertprogramm. Als Gesangssolistin war die junge Vöslauer Sängerin und Klarinettistin des BBV, Marlene Mazal, mit dem bezaubernden Song „Gold von den Sternen“ aus dem Musical Mozart zu hören. Natürlich fehlte bei diesem Konzertmotto nicht die Titelmusik  zu den Filmen „Star Wars“. Sollten Sie unser Konzert verpasst haben, so klicken Sie auf den Live-Mitschnitt, der von Florian Hofinger gestaltet wurde.

Das Blasorchester Bad Vöslau lässt sich nicht entmutigen und plant auch für das kommende Jahr wieder ein „Konzert unter den Sternen“!

 

Advertisements

One thought on “Indoor Sommernachtskonzert

  1. Danke für den wundervollen Abend, ein großartiges Konzert, so viele motivierte Jugend, Beachtliche Leistung !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s